SPD Bickenbach

Herzlich Willkommen bei der SPD Bickenbach

Markus Hennemann und Tim SchmökerDie Homepage der SPD Bickenbach hält zahlreiche aktuelle Informationen für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern.

Ihr Markus Hennemann, 1. Vorsitzender
Ihr Tim Schmöker, Fraktionsvorsitzender

 
 

12.06.2016 in Topartikel Kommunalpolitik

Die Sacharbeit beginnt

 

SPD fordert umfassende Ferienbetreuung beim „Pakt für den Nachmittag“, Mehrheiten für Anträge der SPD erreicht

von Tim Schmöker, Fraktionsvorsitzender

In der ersten echten Arbeitssitzung am 9. Juni 2016 standen gleich mehrere Anträge der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung der Bickenbacher Gemeindevertretung. Da es in der neuen Gemeindevertretung keine festen, sondern wechselnde Mehrheiten gibt, war es in allen Punkten fraglich, ob für diese Anträge eine Mehrheit in der Gemeindevertretung erreicht werden kann.

 
 

24.06.2016 in Wahlkreis von SPD Darmstadt-Dieburg

Wamboldt'sches Schloss erhält 230 000 Euro Förderung aus Denkmalschutzprogramm

 

Der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch Fördermittel für den Denkmalschutz bewilligt. In das Bundesprogramm wurde unter anderem das Wamboldt'sche Schloss in Groß-Umstadt aufgenommen. Die Sanierung des Schlosses wird mit einer Förderung von 230 000 Euro unterstützt. „Das ist eine gute Nachricht für unsere Region", meint der Groß-Umstädter Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann (SPD). „In das Programm werden nur Projekte von herausragender Bedeutung aufgenommen. Es freut mich daher sehr, dass eine hohe Fördersumme nach Südhessen fließt." Das Projekt wurde vom hessischen Landesamt für Denkmalschutz vorgeschlagen. Wamboldt'sches Schloss erhält 230.000 Euro Förderung aus Denkmalschutzprogramm

 

 
 

21.06.2016 in Presse von SPD-Fraktion Darmstadt-Dieburg

Koalition sieht keinen Änderungsbedarf bei der Schulträgerschaft

 

Der Antrag der AfD-Fraktion im Kreistag Darmstadt-Dieburg die Schulträgerschaft auf die Kommunen zu übertragen, stieß bei der Koalition aus SPD, Grüne und FDP auf einhellige Ablehnung. „Das momentan hessenweit geltende System der Schulträgerschaft hat sich bewährt und sorgt dafür, dass die Schülerinnen und Schüler im Landkreis auf gleiche Standards in ihrem Lernumfeld zurückgreifen können“, betonte der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Ober-Ramstädter Bürgermeister, Werner Schuchmann, für die rot-grün-gelbe Kreistagskoalition. Mit seinem über 400 Millionen Euro teuren Schulbau- und Modernisierungsprogramm unterstreicht der Landkreis seit Jahren, dass der Ausbau der Schullandschaft für ihn höchste Priorität genießt. Dieses konnte und wird trotz Krediteinschränkungen in vollem Umfang umgesetzt, was nicht zu Letzt der guten Arbeit des ersten Kreisbeigeordneten Christel Fleischmann zu verdanken ist. 

 
 

21.06.2016 in Presse von SPD-Fraktion Darmstadt-Dieburg

Unterstützung von „Bunt ohne Braun – gegen Rechts“ durch den Kreistag einstimmig beschlossen: Kreistag stärkt Verein dur

 

Wie im Darmstädter Echo wiederholt berichtet, ist der Verein „Bunt ohne Braun - Bündnis gegen Rechts“ im Landkreis Darmstadt-Dieburg“ der AfD-Fraktion ein Dorn im Auge. Dies zeigte sich erneut in der Kreistagssitzung Montag, 13.6., als die AfD mit ihrem Antrag, die Zusammenarbeit des Kreistags mit „Bunt ohne Braun“ zu beenden und aus der gegen sie gerichteten Demonstration zur ersten Kreistagssitzung politisches Kapital zu schlagen versuchte. Zunächst sah es in den Ausschussberatungen so aus, als ob die CDU-Fraktion im Kreistag dem Antrag der AFD zustimmen wollte, mit der Begründung, der Verein beschäftige sich nur mit dem Rechtsextremismus, nehme aber ihrer Ansicht nach nicht minder gefährliche andere extremistische Strömungen zu wenig in den Fokus.

 
 

21.06.2016 in Landtag von SPD Darmstadt-Dieburg

Wohnungsbau in Hessen – Landesregierung darf Verantwortung nicht auf Kommunen abschieben

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Heike Hofmann bezeichnet die von Ministerin Priska Hinz vorgelegte Wohnungsprognose für Hessen als sehr alarmierend. Danach fehlen in Hessen bis 2040 insgesamt 517.000 Wohnungen. „In den nächsten Jahren müssen jährlich fast 37.000 Wohnungen in Hessen neu gebaut werden. Aber Schwarz-Grün hat keinen Plan dafür", kritisiert die Abgeordnete.

 
 

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

 

SPD Bickenbach bei Facebook

 

Mitmachen

 

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

28.06.2016, 17:30 Uhr
SPD Unterbezirk Darmstadt-Dieburg: Vorstandssitzung mit Beirat

08.07.2016, 18:00 Uhr
Waldbegehung des Planungs-, Landwirtschafts- und Umweltausschuss

14.07.2016, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
SPD-Stammtisch

 

SPD Darmstadt-Dieburg

 

Unsere Bundestagsabgeordnete

Brigitte Zypries MdB

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Wie gefällt Ihnen das neue Design unserer Homepage

Umfrageübersicht

 

Aktuelle Nachrichten

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

Ein Service von websozis.info

 

WebSozis

WebSoziCMS websozis.de