Bickenbacher Genossen blicken auf erfolgreiches Jahr zurück

Veröffentlicht am 03.04.2018 in Ortsvereine

Neue Herausforderungen für Bickenbach – Neuwahl des Vorstandes

Eine durchweg positive Bilanz des abgelaufenen Jahres zogen der Ortsvereinsvorsitzende Markus Hennemann und der Fraktionsvorsitzende Tim Schmöker. Hennemann bedankte sich bei der Bickenbacher SPD für die geschlossene Unterstützung im Bürgermeisterwahlkampf. „Nur dadurch war es möglich, diesen von allen Seiten engagiert geführten Wahlkampf erfolgreich zu beenden und die Bürgermeisterwahl zu gewinnen“, so der neue Bickenbacher Bürgermeister.

Aktuelles aus Bickenbach

Anschließend skizzierten Hennemann und Schmöker die aktuelle kommunalpolitische Situation in Bickenbach. „Wir werden uns zusammen mit Bürgermeister Markus Hennemann weiter an die Arbeit für Bickenbach machen“, erklärte Fraktionsvorsitzender Tim Schmöker. Ein erster positiver Schritt war der Haushalt 2018, der nach wenigen Änderungen einstimmig von der Gemeindevertretung beschlossen wurde. „Dies spricht sehr dafür, dass die vier Fraktionen in Bickenbach trotz teilweise unterschiedlicher Haltungen in einzelnen Sachfragen die Zukunft Bickenbachs gemeinsam anpacken wollen“, so Schmöker.

Das zweite, prägende Thema der letzten Monate war die Entscheidung über die Bebauung der neuen Mitte, die Ende Januar in der Gemeindevertretung mit den Stimmen von SPD, CDU und FDP auf den Weg gebracht wurde. „Wir wünschen uns, dass diese von einer breiten, demokratischen Mehrheit getroffene Entscheidung nun auch akzeptiert wird und zügig umgesetzt werden kann“, so Hennemann und Schmöker gemeinsam.

„Denn es stehen noch zahlreiche weitere wichtige Weichenstellungen für die Zukunft unseres Ortes an“, erklärt Markus Hennemann. „So werden wir in den nächsten Monaten beispielsweise alles daransetzen, die Sanierung des Bürgerhauses tatsächlich wie derzeit geplant im Herbst abzuschließen. Und wir wollen im Dialog mit den Bickenbacherinnen und Bickenbachern die Verkehrssituation im Ort nachhaltig verbessern.“

Neuwahlen des Vorstandes

Bei den Vorstandswahlen wurde der geschäftsführende Vorstand mit Markus Hennemann als Vorsitzendem, den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Martina Riege-Barth und Karsten Mattauch, Bernd Heinrich als Schriftführer und Tim Schmöker als Kassenwart wiedergewählt. Ortvereinsvorsitzender Markus Hennemann war bereit sich für maximal eine Wahlperiode nochmals zur Verfügung zu stellen, um einen fließenden Übergang im Vorsitzwechsel zu ermöglichen. Bei den Beisitzern gab es einige Veränderungen. Neben Wieland Keller, Till und Bernd Vöpel, Christoph Heinrich, Jörg Stanzel und Rolf Geiger sind mit Rouven Röhrig, Thomas Waldherr, Michael Sparenberg und Alghith Mustafa vier neue Mitglieder in den Vorstand gewählt worden.

„Neue Vorstandmitglieder bringen immer auch ihre Persönlichkeit und neue, kreative Ideen mit ein. Daher danke ich allen, die in der SPD Bickenbach aktiv mitarbeiten wollen. Besonders freue mich darüber, dass mit Alghith Mustafa ein junger Mensch zu unserem Vorstand gehört, der erst seit wenigen Jahren in Deutschland lebt“, so Hennemann. „Er wird seine ganz persönlichen Erfahrungen über Flucht und Integration bei uns einbringen und die Diskussion hierüber beleben.“

Zur Situation in Berlin

Abschließend beschäftigte sich die Versammlung mit zwei Anträgen zur Situation der SPD in Berlin. So soll nach Ansicht der Bickenbacher Genossen der Vorsitz der Bundes-SPD und der SPD-Bundestagsfraktion in verschiedene Hände gelegt werden. Daher unterstützt der Ortsverein die Kandidatur der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange und jedes anderen Kandidaten, der kein Regierungsamt innehat. Die Bickenbacher Genossen sehen nur so die Möglichkeit einer inhaltlichen und programmatischen Erneuerung der SPD, ohne zu sehr von der gemeinsamen Regierungslinie in Berlin gefesselt zu sein.

 
 

SPD Bickenbach bei Facebook

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Mitmachen

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

22.06.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Aktionstag Bienen und Insekten der Gemeinde Bickenbach
Aktionstag Bienen und Insekten am 22.06.2019 In einem Aktionsbündnis zum Thema Insektenschutz haben sich d …

27.06.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Babbeln un Hieheern
Regelmäßig treffen sich Bickenbacher Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten unter dem Motto "Babbeln unn Hie …

01.07.2019 - 09.08.2019
Sommerferien

25.07.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Babbeln un Hieheern
Regelmäßig treffen sich Bickenbacher Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten unter dem Motto "Babbeln unn Hie …

SPD Darmstadt-Dieburg

Unsere Landtagsabgeordnete

Wie gefällt Ihnen das neue Design unserer Homepage

Umfrageübersicht

Aktuelle Nachrichten

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:728820
Heute:8
Online:1