Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1]
Guten Abend Tim und Co., 2013 hat 's ja noch gar keinen Eintrag... Dann will ich Euch wenigstens mal herzlich grüßen und auf diesem Wege für die Zusammenarbeit danken. Bis demnächst... mg

von mg Biba am: 05.08.2013, 00:08 Uhr


Endlich eine soziale RENTE;nach 45 Jahren Vsicherungsnachweis.Enie kluge Entscheidung und mehr Wähler die zurück kommen.

von Goblirsch am: 26.09.2012, 08:44 Uhr


Liebe Parteifreunde, Herzlichen Glückwunsch zu diesem Wahlerfolg! Gruß aus Zwingenberg-Rodau Andreas Schemel

von Andreas Schemel am: 28.03.2011, 12:27 Uhr


Hallo, ich greife mal wieder das Thema Fluglärm auf. Seit über 5 Jahren beobachte ich, wie der Fluglärm über Bickenbach schnell zunimmt. Inzwischen haben wir mehrere Strecken die über Bickenbach geflogen werden und die Zeitabstände sind inzwischen kürzer geworden - teilweise im 2-5 Minutenrhythmus. Es gibt inzwischen nicht nur die 23.00 Uhr Maschine. Die potitischen Begründungen verstehe ich teilweise, z.B.Arbeitsplätze. Sind andererseits Immobilien in einer ruhigen Lage und mit einer sehr guten Verkehrsanbindung nicht gefragter? Sicherlich kennen Sie Gemeinden, die häufig überflogen werden und da ist eine ruhige Unterhaltung nicht möglich. Vorallem sollte auch der gesundheitliche Aspekt berücksichtigt werden. In der heutigen reizüberfluteten Gesellschaft ist ein ruhiger Platz im Freien für den Menschen wichtig. Sollen wir zusehen, wie diese Entwicklung in diesem Tempo weitergeht oder können und wollen wir die Gesschwindigkeit wenigstens reduzieren? Wie wird das von der SPD beobachtet und bewertet? Viele Grüße Astrid Glaser

von Glaser.Astrid am: 20.06.2010, 11:31 Uhr


Liebe Leserinnen und Leser, hiermit möchte ich unser Gästebuch eröffnen. Wir freuen uns sehr über Lob, aber noch mehr über Anregungen und Kritik. Ihr Tim Schmöker

von Tim Schmöker am: 26.10.2009, 01:53 Uhr


Seiten: [1]

Aktuelle Nachrichten

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

Ein Service von websozis.info

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728832
Heute:12
Online:2