Kreistagswahl 2021 - Die Bickenbacher Kandidaten

Drei Bickenbacher für den Kreistag

Am 12. September 2020 beschloss der Parteitag der SPD Darmstadt-Dieburg die Kandidatenliste für die Kreistagswahl am 14. März 2021. Neben Landrat Klaus Peter Schellhaas, der die Liste als Spitzenkandidat anführt, allen amtierenden SPD-Bürgermeisterinnen und SPD-Bürgermeistern im Landkreis, zahlreichen erfahrenen, aber auch jungen Bewerbern aus den Reihen der Jusos, gehören auch drei Bickenbacher zu den Kandidaten für den Kreistag.

 


Tim Schmöker

Auf einem sehr aussichtsreichen Platz 19 kandidiert Tim Schmöker, der nach Wunsch der Bickenbacher Genossinnen und Genossen künftig die Bickenbacher Fahne im Kreistag hochhalten soll. Dort will sich der Bickenbacher Fraktionsvorsitzende in der Haushalts- und Finanzpolitik engagieren und selbstverständlich die Bickenbacher Interessen vertreten.

 


Rolf Geiger

Auf Platz 55 kandidiert Rolf Geiger, der bereits 18 Jahren Mitglied im Kreistag war und nun noch als Nachrücker zur Verfügung stehen würde. Zum einen will er dabei sein besonderes Augenmerk auf die Folgen aller Beschlüsse für die Gemeinde Bickenbach richten, zum anderen soll auch in Zukunft sein inhaltlicher Schwerpunkt die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt sein, deren Beirat er vorsitzt.

 


Markus Hennemann

Dritter Bickenbacher Kandidat auf dem Wahlzettel wird Bürgermeister Markus Hennemann sein. Auf Platz 70 steht er für ein späteres Nachrücken in die Kreistagsfraktion zur Verfügung.

 

„Bei der Kreistagswahl wollen wir erneut stärkste Fraktion werden, damit wir auch in den kommenden Jahren gemeinsam mit unserem Landrat Klaus Peter Schellhaas und der  Kreisbeigeordneten Rosemarie Lück unsere äußerst erfolgreiche Arbeit für die Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg fortsetzen können“, macht dabei Tim Schmöker das Ziel deutlich.

 

Aktuelle Nachrichten

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

23.07.2024, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommertreff am Eiscafé

30.07.2024, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommertreff am Eiscafé

06.08.2024, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommertreff am Eiscafé

13.08.2024, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommertreff am Eiscafé

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728938
Heute:38
Online:1