Die neue Gemeindevertretung hat sich konstituiert

Am vergangenen Donnerstag hat sich die neue Bickenbacher Gemeindevertretung im Bürgerhaus konstituiert. Mit neun Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern stellen wir nach dem Votum der Bickenbacherinnen und Bickenbacher zwar die stärkste Fraktion, allerdings hat die neue Koalition aus Komm,A und CDU ihr gemeinsames Personalticket an diesem Abend konsequent durchgezogen.

Wir bedauern es sehr, dass es somit nicht gelungen ist, mit Martina Riege-Barth auf unseren Vorschlag hin erstmals eine Frau an die Spitze unserer Gemeindevertretung zu wählen. Nichtsdestotrotz gratulieren wir dem neuen Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Nils Zeißler (CDU), sehr herzlich zu seiner Wahl. Wir werden ihn bei seiner unparteiischen Amtsführung unterstützen und sind uns sicher, dass die Zusammenarbeit mit ihm gut funktionieren wird.

 
Kompetentes Personal bei der SPD Bickenbach

Tim Schmöker bleibt Fraktionsvorsitzender, Martina Riege-Barth soll Parlamentschefin, Jörg Stanzel stellvertretender Bürgermeister werden

Gut vorbereitet startet die SPD-Fraktion in die kommende Wahlperiode der Bickenbacher Gemeindevertretung. Nachdem die Bickenbacherinnen und Bickenbacher die SPD bei der Wahl am 14. März 2021 mit 34% der Stimmen wieder zur - mit Abstand - stärksten Kraft in der Gemeinde gemacht haben und der Gemeindevertretung weiterhin neun Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten angehören werden, hat sich die neue Fraktion endgültig konstituiert.

Als Fraktionsvorsitzender wurde Tim Schmöker, der nach Bürgermeister Markus Hennemann erneut das zweitbeste persönliche Stimmergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten erhalten hatte, einstimmig wiedergewählt. „Ich freue mich, weitere fünf Jahre Vorsitzender dieser starken und kompetenten Fraktion sein zu dürfen. Die Bickenbacherinnen und Bickenbacher können  darauf vertrauen, dass wir weiterhin eine verlässliche und zukunftsorientierte Politik für die Menschen in Bickenbach gestalten werden“, kündigt Schmöker an. „Wir werden uns dafür engagieren, dass möglichst viele Punkte unseres Wahlprogramms ‚Anpacken für Bickenbach – Zukunft gestalten‘ am Ende auch umgesetzt werden.“

 
FFP2-Masken für Bickenbach

In den vergangenen Wahlkämpfen haben wir an unseren Informationsständen immer auch ein paar Give-Aways verteilt, z.B. Kugelschreiber, Süßigkeiten oder Malkreide. Da in diesem Wahlkampf keine Informationsstände möglich sind, haben wir uns auch für ein anderes Give-Away für Sie entschieden als üblich und in jeden Bickenbacher Briefkasten eine FFP2-Maske eingeworfen. Diese soll Sie beim nächsten Einkauf oder auch beim Gang ins Wahllokal vor einer Infektion mit Covid-19 schützen. Damit wollen wir unseren kleinen Beitrag dazu leisten, dass wir alle möglichst gesund durch die Corona-Pandemie kommen.

Kugelschreiber oder ähnliches gibt es von uns daher in diesem Jahr nicht!

 
Unser Wahlprogramm als Video

Unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 14. März 2021 haben wir nicht nur in einer Broschüre zusammengestellt und in der gesamten Gemeinde verteilt, sondern auch zu den wichtigsten Punkten kurze Videos gedreht. In diesen erläutern unsere Expertinnen und Experten jeweils ihr Herzensthema.

Viel Spaß beim Anschauen!

Folgende Videos sind derzeit bereits verfügbar:

 
Anpacken für Bickenbach – Zukunft gestalten

Unter dem Motto „Anpacken für Bickenbach – Zukunft gestalten“ treten am 14. März 2021 die insgesamt 32 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste der Bickenbacher SPD zur Kommunalwahl an. „Wir wollen damit deutlich machen, dass es uns nicht nur darum geht, auf kurzfristig auftretende Problemstellungen vernünftig zu reagieren, sondern wir Bickenbach gestalten und fit für die Zukunft machen wollen“, so der Vorsitzende Thorsten Schröder. „Den Schwerpunkt haben wir dabei auf vier Bereiche gelegt: ‚Das soziale Bickenbach gestalten‘, ‚Bickenbach als Lebensraum gestalten‘, ‚Infrastruktur anpacken und für die Zukunft gestalten‘ und ‚Gemeindliche Finanzen für die Zukunft fit machen‘.“

 
Die Themen sollten im Vordergrund stehen!

„Ich würde lieber über die Themen reden, die wir in Bickenbach dringend angehen müssen, beispielsweise die Überwindung der Corona-Krise, die Stabilisierung der Gemeindefinanzen, die Fortentwicklung der Kinderbetreuung, neue Gewerbeansiedlungen, die Verkehrssituation und vieles mehr“, antwortet Bürgermeister Markus Hennemann auf die Pressemeldung führender CDU-Mitglieder aus dem Ortsverband Bickenbach. „Bei diesen verzögert oder verhindert derzeit vor allem die derzeitige CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung eine positive Entwicklung und fabuliert stattdessen lieber unsachlich über Verwaltungsmonster oder Bürokratiemonster“, ergänzt Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Schröder.

 

Aktuelle Nachrichten

21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

Ein Service von websozis.info

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728831
Heute:49
Online:1