Quo vadis Euro? Diskussion mit Jörg Asmussen

Die Kreis-Jusos und die SPD Griesheim laden Sie herzlich zur Diskussionsveranstaltung mit dem ehemal. Mitglied des Direktoriums der EZB und aktuellen Staatssekretär Jörg Asmussen ein:

Gemeinsam mit ihm möchten Sie über den Euro und die Finanzkrise sprechen. Ersteinmal schauen die Kreis-Jusos und die SPD Griesheim zurück auf die Entwicklung der Finanzkrise und wollen dann über die Perspektiven des Euros sprechen.

Los geht es am 10. April um 19:00 Uhr in der Linie 9 in Griesheim.
Die Linie 9 ist mit der Straßenbahn Linie 9 ab Darmstadt Berliner Allee (Nähe Hbf) in 10 Min zu erreichen. Parkplätze sind genügend vorhanden.

 
Kreis-Jusos: LKW-Fahrverbot oder Umweltplakette? Was will die Region wirklich?

Die Jusos Darmstadt-Dieburg laden zu ihrer nächsten Vorstandssitzung am 07. März ein. Neben dem organisatorischen Teil, der um 18:00 Uhr beginnt, diskutieren unsere Kreis-Jusos ab 19:30 Uhr über den Vorstoß der Stadt Darmstadt bzgl. der Einführung von Umweltplaketten und der Ausweitung des LKW-Fahrverbots. Hierzu wird unsere Landtagsabgeordnete und stv. SPD-Kreisvorsitzemde Heike Hofmann mit den Kreis-Jusos diskutieren. Die Vorstandssitzung dund die anschließende Diskussion finden in der SPD Geschäftsstelle in Darmstadt (Wilhelminenstraße 7a) statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibts auf der Eventseite bei facebook.

 
Kreis-Jusos empört - Studierendenschaft der TU Darmstadt unter Generalverdacht des Betruges

Die Technische Universität Darmstadt führt neue Regelung zum krankheitsbedingten Prüfungsrücktritt ein. Fortan müssen die Studenten ihren Arzt von der Schweigepflicht entbinden – ansonsten droht die Note 5,0.

Eine kürzlich bekanntgewordene Neuregelung der Prüfungsrücktritts versetzt die rund 20.000 Studenten der TU Darmstadt und die Jusos Darmstadt- Dieburg in Aufruhr. Anscheinend schreiben kaum noch Studenten Klausuren mit und holen sich stattdessen lieber ein Attest vom Hausarzt – anders lassen sich die neuen Regelungen nicht erklären. Ab Juli diesen Jahres müssen die Studenten hinnehmen, dass der attestierende Arzt genauen Angaben zu den krankheitsbedingten Symptomen innerhalb des Attests vornimmt. Zudem müssen die Studenten ihren Arzt von der Schweigepflicht entbinden. Als Begründung lässt die TU verlauten, dass die Kompetenz der Beurteilung über die Prüfungsfähigkeit des Studenten nicht bei dem behandelnden Arzt, sondern bei der Prüfungskommission liege. Wie viele Studenten, sind die Jusos Ali Durna und Kristina Kohn empört über den Generalverdacht der TU. „Bei den Vorhaben der Uni handelt es sich um einen massiven Eingriff in die Privatsphäre der Studenten.“, kritisiert Ali Durna. „Ab sofort muss jeder Student Angst haben, dass die TU die Krankheitssymptome als nicht schwerwiegend genug empfindet und der Student im Nachhinein eine 5,0 erhält“, fügt Kristina Kohn hinzu.

Die Jusos Darmstadt-Dieburg fordern daher die sofortige Rücknahme der unverhältnismäßigen Regelungen.

 

 
Europaprojekt der Kreis-Jusos: Was für ein Europa wollen wir?

Europa nimmt einen immer größer werdenden Platz im politischen Geschehen ein. Wichtig ist es deshalb, gemeinsam zu diskutieren, Lösungen zu finden und Verständnis für die Situation anderer Länder aufzubringen.

Daher ist für die Jusos Darmstadt-Dieburg klar: Europa diskutieren wir nicht allein, sondern gemeinsam!

Im Hinblick auf die anstehende Europawahl im Mai 2014, veranstalten unsere Kreis-Jusos mit unserer sozialdemokratischen Schwesterpartei PD Florenz einen deutsch-italienischen Jugendaustausch.

Vom 10. bis 17. April bekommen wir Besuch aus Florenz; der Rückaustausch ist auch schon geplant.

Der Austausch richtet sich an Interessierte, die sich mit Europa auseinandersetzen und an Lösungskonzepten mitarbeiten möchten.

Bewerben kann sich also jede*r! Voraussetzung ist lediglich das Interesse am Thema.

Während der 7 Tage werden wir das Europäische Parlament in Straßburg und die EZB in Frankfurt besuchen, sowie einige Workshops mit fachkundigen Referent*innen gestalten.

Außenpolitik, innereuropäische Demokratie und Jugendarbeitslosigkeit in den europäischen Ländern sind einige der großen Themen, denen wir uns annehmen wollen.

 

Aktuelle Nachrichten

07.12.2022 12:32 Ein Jahr Ampel
DEM FORTSCHRITT EINE RICHTUNG GEBEN Saskia Esken, Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Omid Nouripour und Christian Lindner Vor einem Jahr haben unsere drei Parteien beschlossen, gemeinsam Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wir haben in dem Bewusstsein, dass uns ein Jahrzehnt mit großen Veränderungen bevorsteht, ein Bündnis geschmiedet, mit dem wir mehr Fortschritt wagen. Denn bei… Ein Jahr Ampel weiterlesen

07.12.2022 11:57 Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk
Seit dem frühen Morgen laufen bundesweit Razzien gegen Reichsbürger und Verschwörungsgläubige, es geht um den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Spuren der Verdächtigen führen auch in die Sicherheitsbehörden. Dort müssen wir konsequenter gegen Verfassungsfeinde vorgehen, sagt Uli Grötsch. Dank tausender Ermittlerinnen und Ermittler ist heute mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte erfolgreich ein… Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk weiterlesen

Ein Service von websozis.info

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728930
Heute:39
Online:1