Amtseinführung von Bürgermeister Markus Hennemann

Grußwort
unseres Fraktionsvorsitzenden Tim Schmöker
anlässlich der Amtseinführung von
Bürgermeister Markus Hennemann am 14. Dezember 2017

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
meine Damen und Herren,
verehrte Ehrengäste,

liebe Danny, lieber Markus,

wir, die gesamte SPD Bickenbach, wir freuen uns sehr, dass wir Dir heute zu Deiner Amtseinführung als unser neuer Bürgermeister gratulieren dürfen. Wir wünschen Dir für Deine neue Aufgabe alles Gute und eine erfolgreiche erste Amtszeit.

Bevor ich noch einige Anmerkungen zu Dir und an Dich richten will, möchte ich meinen Dank und meinen Respekt zunächst den beiden anderen Bewerbern gegenüber ausdrücken.

 
Verabschiedung von Bürgermeister Günter Martini

Grußwort
unseres Fraktionsvorsitzenden Tim Schmöker
anlässlich der Verabschiedung von
Bürgermeister Günter Martini am 25. November 2017

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
meine Damen und Herren,
verehrte Ehrengäste,
liebe Gudrun, lieber Günter,

wer hier im Raum hätte vor 24 Jahren gedacht, dass wir dich hier und heute nach so langer Zeit als unseren Bürgermeister verabschieden? Wer hätte gedacht, dass sich an eine 25jährige Ära Karl Schemel eine fast genauso lange Ära Günter Martini anschließt. Ich vermute, es waren die wenigsten, obwohl in Bickenbach lange Amtszeiten als Bürgermeister eigentlich Tradition sind.

 
SPD-Fraktion zu den Vorwürfen der CDU zur ICE- Neubaustrecke

Auf große Verwunderung bei der SPD-Fraktion im Kreistag Darmstadt- Dieburg stoßen die Äußerungen des parteilosen CDU-Landratskandidaten, Werner Thomas, zur ICE- Neubautrasse. "Teilweise zeugen seine Aussagen von Unwissenheit, zum anderen verwundert uns die grundlose Schärfe seiner Aussagen", merkt die Vorsitzende der SPD-Fraktion, Christel Sprößler, an.

Besonders der Vorwurf einer "Hinterzimmerpolitik" weist Christel Sprößler zurück. Landrat Klaus Peter Schellhaas' Politikstil ist genau das Gegenteil. Bei Grundsatzentscheidungen bezieht er alle Fraktionen, auch die CDU- Fraktion, frühzeitig mit ein und nimmt deren Anregungen auf. Bezüglich der Diskussion zur ICE- Neubaustrecke konnte Klaus Peter Schellhaas die Fraktionen nicht vorher informieren, da das Gutachten vom Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur erst in den letzten Tagen veröffentlicht wurde. "Wie soll Landrat Schellhaas informieren, wenn noch keine abschließenden Fakten vorliegen?", hinterfragt Christel Sprößler und fügt hinzu: "Seriöse Politik setzt ordentliche Fakten voraus“.

 
SPD–Fraktion zu Gast beim Dialogforum Darmstadt-Dieburg

Mitglieder der SPD-Fraktion im Kreistag Darmstadt-Dieburg besuchten am heutigen Montag (30.) das Dialogforum Darmstadt-Dieburg zum Thema „Regionen im Strukturwandel: Die Metropolregion FrankfurtRheinMain und ihre Perspektiven“ mit dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann. 

Sowohl die SPD-Fraktion als auch Landrat Klaus Peter Schellhaas begrüßen die Bemühungen von Oberbürgermeister Peter Feldmann im Bereich der Metropolregion neue Perspektiven und Wege aufzuzeigen. Zentraler Punkt ist, dass die Stadt Frankfurt und die gesamte Region Hand in Hand arbeiten. Dies kann nur gelingen, wenn alte Rivalitäten zwischen Stadt und Region aufgebrochen werden. Stadt und Region stehen nicht in Konkurrenz zueinander. Vielmehr befindet sich die Metropolregion „FrankfurtRheinMain“ in einem globalen Wettbewerb mit Metropolregionen wie London, Wien oder New York.

 
„Der Region nicht zumutbar“
Stellungnahme der SPD-Kreistagsfraktion Darmstadt-Dieburg zu den Ergebnissen des Verkehrsgutachtens des Landes Hessen zum Darmstädter Stadtverkehr

Darmstadt-Dieburg – Die SPD-Fraktion im Kreistag Darmstadt-Dieburg kritisiert die Ergebnisse des Gutachtens des Landes zum Stadtverkehr in Darmstadt und fordert die Vertreter der Stadt auf, bei der Umsetzung die Auswirkungen für die Region zu berücksichtigen. Die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Christel Sprößler, betont, dass die von den Gutachtern vorgeschlagene Reglementierung des Verkehrs in Darmstadt zu massiven Verschlechterungen der Umwelt- und Verkehrssituation im Landkreis führen würde und hinterfragt, warum die Auswirkungen dieser Maßnahmen für die umliegenden Kommunen nicht betrachtet wurden.
 

Aktuelle Nachrichten

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

05.09.2022, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung

31.10.2022, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung

28.11.2022, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728911
Heute:89
Online:1