Transparente Politik

In der letzten fünf Jahren haben wir in Bickenbach endlich ein Bürger- und Ratsinformationssystem eingeführt, über das sich alle Interessierten über die in den gemeindlichen Gremien laufenden Themen informieren können. Unter anderem werden dort auch alle in der Gemeindevertretung zu behandelnden Anträge zum Nachlesen eingestellt. Dies ist für uns ein erster Schritt in Richtung einer transparenteren Politik vor Ort.

Zum Gutachten über eine Sanierung oder einen Neubau des Bürgerhauses hat es eine öffentlich intensiv beworbene Bürgerversammlung gegeben, bei der alle Anwesenden im gleichen Umfang informiert wurden wie die Mitglieder der gemeindlichen Gremien und dabei alle relevanten Fragen stellen sowie Anregungen und Wünsche abgeben konnten.

Wir wollen dieses Forum in Zukunft intensiver nutzen als in der Vergangenheit. Daher soll für künftige Bürgerversammlungen genau so intensiv geworben und dort alle wichtigen Themen diskutiert werden.

Dies entbindet die gemeindlichen Gremien zwar nicht von der Verpflichtung, am Ende die Verantwortung zu tragen und entscheiden zu müssen, es schafft aber eine breitere Grundlage und daher eine bessere Legitimation für deren Beschlüsse.

Information der Öffentlichkeit

Wer sich aktuell für die Arbeit der gemeindlichen Gremien interessiert, muss sehr genau darauf achten, wann und wo die Sitzungen stattfinden und was auf der Tagesordnung steht. Bei der Information über die Ergebnisse sind die Bickenbacherinnen und Bickenbache faktisch auf die Meldungen der Parteien und auf die Berichterstattung des Darmstädter Echos angewiesen, welches bei weitem nicht mehr alle Bickenbacherinnen und Bickenbacher beziehen.

Daher soll seitens der Verwaltung künftig – politisch neutral – über die aktuellen Themen und getroffene Entscheidungen berichtet werden.

SPD Bickenbach bei Facebook

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Mitmachen

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

26.03.2019, 19:00 Uhr
Unterbezirk DaDi : Vorstandssitzung

26.03.2019, 19:30 Uhr
Planungs-, Landwirtschafts- und Umweltausschuss

27.03.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Babbeln und Hieheern

28.03.2019, 19:00 Uhr
Gasttermin des DGB
Stefan Körzell vom DGB-Bundesvorstand spricht zum Thema -  Soziales Europa - ein Europa für Arbeitnehmer …

SPD Darmstadt-Dieburg

Unsere Landtagsabgeordnete

Wie gefällt Ihnen das neue Design unserer Homepage

Umfrageübersicht

Aktuelle Nachrichten

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:728820
Heute:7
Online:1