Chancengleichheit Fehlanzeige - Hessen stagniert

Veröffentlicht am 04.08.2010 in Landtag

Mit Enttäuschung habe die Weiterstädter Landtagsabgeordnete Heike Hofmann die letzte Ländervergleichsstudie der Kultusministerkonferenz zur Kenntnis genommen. "Es ist Hessen nicht gelungen, die Abhängigkeit zwischen Herkunft und Bildungserfolg zu verringern. Wir verharren auf dem Stand des Jahres 2000", so die SPD-Politikerin.

Besonders alarmierend sei, dass Hessen zusammen mit Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin zu den vier Bundesländern gehöre, bei denen der Leistungsabstand im Kompetenzbereich Deutsch zwischen Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund und allen anderen besonders hoch sei, betonte die Abgeordnete.

"Dies macht leider ganz deutlich, dass die Hessische Landesregierung bei der Umsetzung der eigenen strategischen Ziele versagt hat", so Hofmann. Auch die Leistungsergebnisse seien nur auf den ersten Blick besser geworden. "Hessen bewegt sich weiterhin im Durchschnitt. Bei der Lesekompetenz erreichen hessische Schülerinnen und Schüler den gleichen Wert wie 2006, im Bereich Zuhören in Deutsch liegt Hessen sogar signifikant unter dem Durchschnitt." Dies sei ein Armutszeugnis für eine Landesregierung, die bereits seit elf Jahren verkünde, Bildungsland Nr. 1 werden zu wollen.

Mehr Möglichkeiten individueller Förderung, Angebote für längeres gemeinsames Lernen und konsequenter Ausbau im Bereich früher Förderung seien die Schlüssel zu einem gerechteren und erfolgreicheren Bildungssystem. "Immer noch werden die vielfältigen Potentiale von Kindern in unserem Bundesland nicht ausreichend entfaltet - zum Nachteil der Kinder und Jugendlichen und zum Nachteil unseres Landes“, so Hofmann abschließend.

 

Homepage SPD Darmstadt-Dieburg

Aktuelle Nachrichten

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Termine der nächsten Zeit

Alle Termine öffnen.

31.10.2022, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung

28.11.2022, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Öffentliche Fraktionssitzung

SPD Bickenbach bei Facebook

Heike Hofmann

Pit Schellhaas

ANDREAS LAREM

Mitmachen

Mitglied werden!

Mitglied werden

Counter

Besucher:728928
Heute:75
Online:1